Bioimkerei

EU-Bio-Logo

Seit 2011 betreibe ich meine Imkerei nach den Grundsätzen der EG-Bio-Verordnung. Im Mai 2012 war die Umstellphase abgeschlossen. Seitdem darf ich meinen Honig als Biohonig vermarkten.

Die Betriebsweise nach EG-Bio-Verordnung schreibt u.a. vor:

  • Bienenbeuten nur aus Holz und ohne Innenanstriche (also z.B. keine Styroporbeuten)
  • Als Winterfutter darf nur Biozucker verwendet werden, bei mir Biorübenzucker aus Deutschland
  • Wachsmittelwände als Bauvorlage für die Waben müssen aus eigenem Wachskreislauf stammen oder aus Biobetrieb zugekauft werden
  • Zugekaufte Königinnen dürfen nur aus Bioimkereien stammen
  • Als Behandlungsmittel gegen die Varroamilbe sind nur organische Säuren erlaubt
  • Den Bienen sind höhere Honigvorräte für den Winter zu belassen
  • Konventionell angebaute Kulturen wie Obstplantagen, Raps, Sonnenblume etc. dürfen nicht explizit angewandert werden

Weitere Fragen können Sie mir gerne persönlich stellen.